Leistung von Formstahl

- Apr 24, 2018-

Festigkeitseigenschaften

(1) Härte ist der wichtigste technische Index von Formstahl, und die Form muss ausreichend sein, um ihre Form und Größe unverändert unter der Wirkung von hoher Spannung zu halten.

Hohe Härte. Kaltformstahl bei Raumtemperatur, die allgemeine Härte wird bei HRC60 gehalten, und die Wärme wird durch Stahl entsprechend seinen Arbeitsbedingungen, allgemeinen Anforderungen, hergestellt.

Bleiben Sie in der HRC40 ~ 55 Reichweite. Für den gleichen Stahl ist die Härte proportional zum Verformungswiderstand in einem bestimmten Härtebereich. Aber es ist dasselbe

Es kann offensichtliche Unterschiede in der plastischen Verformungsbeständigkeit zwischen verschiedenen Stahlsorten geben.

(2) die Warmbearbeitungsform von Rot- und Hartbearbeitung bei hoher Temperatur erfordert die Aufrechterhaltung der Stabilität ihrer Organisation und Leistung, um eine ausreichend hohe Härte aufrechtzuerhalten.

Diese Leistung wird als Rothärte bezeichnet. Kohlenstoff-Werkzeugstahl, niedrig legierten Werkzeugstahl kann oft in 180 ~ 250 ℃ Temperaturbereich dieser Art von Leistung, Chrom

Thermischer Molybdänstahl hält diese Leistung im Allgemeinen im Temperaturbereich von 550 bis 600 aufrecht. Die Härte von Stahl hängt hauptsächlich von der chemischen Zusammensetzung und der Wärme von Stahl ab.

Prozess verwalten

(3) die Druckdehnungsfestigkeits- und Druckbiegefestigkeitsform wird daher häufig einem hohen Druck und einer Biegung im Anwendungsprozeß ausgesetzt.

Es ist erforderlich, dass die Formmaterialien eine gewisse Druckfestigkeit und Biegefestigkeit haben sollten. In vielen Fällen liegen die Bedingungen für die Durchführung von Kompressionstests und Biegetests nahe bei.

Die tatsächlichen Arbeitsbedingungen der Formen (zum Beispiel die Druckfestigkeit des gemessenen Gesenkstahls und der Verformungswiderstand, der in der Stanzarbeit gezeigt wird, sind mehr Küsse.

Uns). Ein weiterer Vorteil des Biegetests besteht darin, dass der Absolutwert der Größe groß ist, was die verschiedenen Arten von Stahl und die unterschiedliche Wärmebehandlung widerspiegeln kann.

Der Unterschied des Verformungswiderstandes unter organisatorischen Bedingungen.

Zähigkeit

Während des Arbeitsvorgangs trägt die Form die Stoßbelastung, und um den Schaden beim Bruch und Zusammenbruch zu reduzieren, wird die Form benötigt.

Stahl hat eine gewisse Härte.

Die Anzahl, Morphologie, Größe und Verteilung der chemischen Zusammensetzung, Korngröße, Reinheit, Carbide und Einschlüsse von Stahl, sowie.

Das Wärmebehandlungssystem aus Gesenkstahl und die nach der Wärmebehandlung erhaltene metallographische Struktur haben einen großen Einfluss auf die Zähigkeit von Stahl. Besonders die Reinheit von Stahl.

Der Effekt der thermischen Verformung auf die Querzähigkeit ist offensichtlicher. Die Zähigkeit, Festigkeit und Verschleißfestigkeit von Stahl sind oft widersprüchlich. Als Ergebnis,

Es ist notwendig, die chemische Zusammensetzung des Stahls vernünftig zu wählen und ein vernünftiges Verfeinerungs-, Wärmebehandlungs- und Wärmebehandlungsverfahren zu verwenden, um dem Formmaterial Verschleißfestigkeit und Festigkeit zu verleihen.

Zähigkeit erreicht optimale Zusammenarbeit.

Die Gesamtenergie, die während des gesamten Bruchprozesses während des Prozesses der Schlagzähigkeit von der Testprobe absorbiert wird. Aber viele Werkzeuge sind nicht.

Aufgrund von Ermüdungsbrüchen unter Arbeitsbedingungen kann die herkömmliche Schlagzähigkeit die Bruchleistung von Gesenkstahl nicht vollständig wiedergeben. Kleiner Energie-Mehrfachschlag.

Es werden Testtechniken wie Riss- oder Mehrfachbruchfestigkeit und Ermüdungslebensdauer verwendet.